Wie veranstaltet man ein erfolgreiches Bluesfestival im Alten Land? Ganz behutsam, mit viel Energie und natürlich mit der richtigen Gestaltung.

noflash

Blues am Deich

Als der senegalesische Promoter Diabel Faye uns bat, die Gestaltung eines Bluesfestivals bei Stade zu übernehmen, mussten wir kurz schlucken. Ein Bluesfestival? Im Alten Land? Wie soll das gehen?

Nun, es geht, mittlerweile sogar mehrfach. Bei näherem Hinsehen stellt sich nämlich heraus, dass durchaus Gemeinsamkeiten zwischen der Region hinter den Elbdeichen und Blues-Hotspots wie Mississippi oder Westafrika existieren, nicht zuletzt die Lage am Strom. So konnte eine beliebte Festivalreihe entstehen.

Wir entschlossen uns, etwaigen Unsicherheiten durch eine extrem kraftvolle und farbenfrohe Gestaltung zu begegnen, eine Taktik, die sich wiederholt bewähren sollte. Im Laufe der Jahre entstanden so die offizielle CI von Blues am Deich, die verschiedenen Festival-Websites, Bühnenhintergründe, Plakete, Handzettel, Flyer, CDs, DVDs, Videos, Merchandize und vieles mehr.

Blues am Deich ist ein fantastischer Event in unvergleichlicher Lage direkt an der Elbe. Die unverwechselbare Gestaltung hat ihren Teil dazu beigetragen.

Technische Daten

Branding, Identity, Websites, Drucksachen.

Weiter zu: Wunscherfüller »