80.000 Hamburger sind in den Branchen der Kreativwirtschaft beschäftigt: Die städtische Kreativgesellschaft will ihre zentrale Anlaufstelle werden.

noflash

Volle Kraft voraus in die Wissensgesllschaft

Die Kreativgesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in Hamburg. Die Stadt stärkt damit einen ihrer zukunftsfähigsten, innovativsten und letztlich auch wichtigsten Wirtschaftszweige. Jeder vierzehnte Beschäftigte in der Hansestadt arbeitet in einer der elf Teilbranchen Architektur, Bildende Kunst, Design, Film, Literatur, Musik, Presse, Rundfunk, Software/Games, Theater/Tanz und Werbung.

Wir gestalteten ganz von Anfang an die ID und komplette Geschäftsausstattung der Kreativgesellschaft, entwarfen, programmierten und betreuten die Website sowie eine Reihe von speziellen Internetauftritten (z.B. der FinzierungsFinder oder die Immobilien-Datenbank). Darüber hinaus stammen ein ausführlicher Style Guide im Einklang mit den Anforderungen der Hamburg-CI sowie diverse Broschüren, Werbematerialien und andere Drucksachen aus unserer Feder.

Technische Daten

Logo, Briefschaft, Style Guide, Websites, Drucksachen, Werbematerialien.

Weiter zu: Tonmeister »